Bienenhaltung nach Demeter

Wir beraten Imker die ihre Betriebsweise auf Demeter umstellen wollen.

Unser Imkermeister Robert Friedrich verfügt über ca 30 Jahre Erfahrung im Umgang mit Bienen.
Zusammen mit einigen Kollegen hat er Mitte der 90ziger Jahre die Richtlinien zur Demeterbienenhaltung aus der Praxis heraus erarbeitet. Er imkert auch heute noch mit großer Leidenschaft. Seine über 100 Völker stehen an vielen Plätzen verstreut. Unter anderem an den Waldorfschulen Mainz und Wiesbaden,im Hunsrück auf dem Demterbetrieb Schwalbenhof.
Besonders möchten wir hier den Standort im Erfahrungsfeld der Sinne auf Schloß Freudenberg hervorheben. Dort leben die Bienen im ersten Omnibus für direkte Demokratie, eine Initiative zur Volksabstimmung. Sie hat ihren Ursprung in den Ideen von Josef Beuys.
Viele Imker haben durch Robert Friedrich Zugang zu einer am Leben der Bienen angepaßten Imkerei gefunden. Bei Aufenthalten u.a. in Costa Rica, Ägypten ( Beratung der Demeterinitiative Sekem ),  Griechenland, Skandinavien konnte er sich die Betriebsweisen der verschiedenen Länder anschauen und vielfältige Erfahrungen sammeln.
Auf Wunsch werden von ihm auch Gespräche und Erläuterungen zu den Besonderheiten der Bienenhaltung nach Demeter durchgeführt. Zusätzlich bieten wir Imkereibetrieben an die, von Demeter vorgeschriebene Betriebsberatung zur Umstellungsvorbereitung durchzuführen. Bei Anfragen bitte eine Mail an info et cellamella.de.